Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Allergieauslöser: Milben – Millionen Mitschläfer unter der Bettdecke / „Marktcheck“ im SWR Fernsehen

Stuttgart (ots) – SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ am Dienstag, 22. Oktober 2019, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen / Moderation Hendrike Brenninkmeyer Kuschlig, warm, weich, dunkel – auch Milben fühlen sich unter Bettdecken wohl. Was, abgesehen vom Ekelfaktor, kein großes Problem wäre, denn sie fressen nur abgefallene Hautschuppen. Aber empfindliche Menschen reagieren allergisch auf den Milbenkot – mit Atemnot und Asthma. „Marktcheck“ untersucht das Innenleben deutscher Betten und zeigt, wie man sich vor den unliebsamen Mitschläfern schützen kann. Das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ berichtet am Dienstag, 22. Oktober 2019, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Weitere Themen der Sendung: Neue Betrugsmasche – wie sich Abzocker an aktuelle Ereignisse hängen Immer häufiger nutzen Kriminelle und unseriöse Geschäftemacher aktuelle Ereignisse, um Geld und Daten zu erschleichen. So kommt die E-Mail, in der Opfern der Thomas-Cook-Pleite eine Entschädigung versprochen wird, von Betrügern, die es auf Kontodaten abgesehen haben. Und der vermeintliche Anruf der eigenen Bank in Zeiten der PSD2-Umstellung dient fragwürdigen Geschäftemachern zum Verkaufen neuer Kreditkarten. „Marktcheck“ warnt vor den aktuellen Maschen und gibt Tipps, wie man sich davor schützen kann. Viel Pay, kein TV – der Kampf eines Kunden mit dem Kabelbetreiben Ein „Marktcheck“-Zuschauer aus Rheinfelden ist verzweifelt. Seit knapp einem Jahr zahlt er monatlich 70 Euro für PayTV an seinen Kabelanbieter – aber der Bildschirm bleibt schwarz. Alle Telefonate und Briefe und sogar das Einschalten eines Anwalts haben nicht geholfen. Ein Fall für „Marktcheck“-Reporter Axel Sonneborn.


Werbung
Hotels & Resorts zum Entspannen finden Sie hier

Ärgernis „Kurzzeitbetrieb“ – wenn der Mixer heiß läuft

Wie lange dauert es, eine Suppe zu pürieren? Sicher länger als 30 Sekunden. Schade nur, wenn man den Handmixer nicht länger als 30 Sekunden benutzen darf und er dann drei Minuten abkühlen muss. Warum gibt es bei bestimmten Geräten diesen sogenannten Kurzzeitbetrieb? Wie vermeidet man es, solch ein Gerät zu kaufen? Was passiert, wenn man das Gerät einfach normal weiter benutzt? Der Test bei „Marktcheck“.

„Marktcheck“ isst gut – Fisch

Fisch ist gesund. Doch gilt das auch für Fisch aus der Tiefkühltruhe oder Dose? Wie frisch ist der Fisch aus der Supermarkt-Kühltheke tatsächlich? Welchen Fisch kann man noch mit gutem Gewissen essen? „Marktcheck isst gut“ gibt Antworten.

Tipp der Woche – Zwiebeln schneiden

Zur Zwiebelkuchenzeit testet „Marktcheck“ drei Methoden gegen tränenreiches Schälen und Schneiden von Zwiebeln.

„Marktcheck“

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter SWR.de/marktcheck.

ARD Mediathek: Vom 22.10.2019 bis 21.10.2020 verfügbar unter ARDmediathek.de und unter SWR.de/marktcheck. Außerdem auf YouTube (youtube.com/marktcheck). Fotos bei ARD-foto.de

Informationen, kostenfreie Bilder und weiterführende Links unter http://swr.li/marktcheck-allergieausloeser-milben

Pressekontakt:

Katja Matschinski, 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7169/4410532