Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Appen gibt Crowd-Verhaltenskodex für den Aufbau einer besseren KI bekannt

Sydney (ots/PRNewswire) – Initiative fördert Fair Pay, Inklusivität und Wohlergehen für Vertragspartner auf der ganzen Welt; Appen wird Mitglied der Global Impact Sourcing Coalition (GISC)

Appen Limited, der führende Anbieter von Daten, die von Unternehmen und Behörden für rasche und große Lernfortschritte ihrer KI-Systeme genutzt werden, hat heute seinen Crowd-Verhaltenskodex vorgestellt. Die Initiative widerspiegelt die Wichtigkeit des Wohlergehens der Crowd, indem Daten für KI-Systeme und Applikationen erstellt werden, die von den Menschen weltweit immer stärker genutzt werden und worauf diese jeden Tag angewiesen sind. Außerdem werden dadurch die Best Practices formalisiert, die Appen in den letzten Jahren entwickelt hat, um das Wohlbefinden von Vertragspartnern zu unterstützen und zu fördern. Appen ist nun ebenfalls stolzes Mitglied der Global Impact Sourcing Coalition (GISC), einem globalen Netzwerk von Unternehmen, die Stellen für die Bedürftigsten schaffen.

„Die KI-Branche ist auf Menschen angewiesen, die Daten erfassen und kategorisieren“, sagt Appen CEO Mark Brayan. „Sie helfen dabei, Lösungen auf Basis von maschinellem Lernen möglich zu machen, und heute formalisieren wir unser Engagement zugunsten deren Wohlbefinden. Wir sind der Ansicht, dass unsere Kunden wissen sollten, dass ihre Partner für eine ethische Behandlung von Vertragspartnern einstehen.“

Der Crowd-Verhaltenskodex von Appen umfasst sechs Grundsätze:

Fair Pay

Unser Ziel ist es, unserer Crowd in jedem Markt auf der Welt, in dem wir tätig sind, einen Lohn über dem Mindestlohn zu bezahlen.

Inklusion

Eine vielfältige, inklusive Kultur ist entscheidend für unsere Mission, eine bessere KI aufzubauen. Wir bieten Möglichkeiten für Menschen mit sämtlichen Fähigkeiten und Hintergründen.

Crowd Voice

Wir von Appen schätzen die Stimme unserer Crowd sehr, und deren Feedback hilft uns, uns kontinuierlich zu verbessern.

Geheimhaltung und Vertraulichkeit

Jegliche Informationen, die über die Crowd gesammelt werden, dienen ausschließlich den Zwecken des Projekts. Appen unternimmt Vorsichtsmaßnahmen, um diese Informationen zu schützen, und gibt ohne Zustimmung keine privaten Daten über Personen an Dritte weiter.

Kommunikation

Wir glauben in Zusammenhang mit unserer Crowd an hilfreiche, transparente und reaktive Kommunikationswege.

Wohlergehen

Appen fördert Wohlergehen, Gemeinschaft und Verbindungen über Online-Foren und Best Practices.

Das Crowd Care Team von Appen unterstützt das Wohlergehen durch die Einhaltung des Crowd-Verhaltenskodex durch das Unternehmen und informiert die Kunden über die Vorteile.

„Unser Crowd-Verhaltenskodex ist wichtig, um sicherzustellen, dass unsere Crowd auf der ganzen Welt gleich behandelt wird“, sagt Kerri Reynolds, Senior Vice President der Bereiche Crowd Sourcing Operations und Human Resources von Appen. „Der Verhaltenskodex entspricht unseren Unternehmenswerten und zeigt unser Engagement zugunsten des Wohlergehens der Crowd auf.“

Sebastian Kohlmeier vom Allen Institute for Artificial Intelligence (AI2) fügt hinzu: „Wir unterstützen die Bemühungen von Appen, für ihre Crowd einen Verhaltenskodex zu entwickeln. Wir sind der Meinung, dass diese Überlegungen sowohl für die Crowd als auch die Industrie erfolgsentscheidend sind, und sie dienen ebenfalls als Ergänzung zu unseren Richtlinien bezüglich ethischer Preisgestaltung und Best Practices, die wir Anfang dieses Jahres veröffentlicht haben.“ Das Allen Institute for Artificial Intelligence wurde 2014 vom Microsoft-Mitgründer Paul Allen gegründet, um KI-Forschung zum Wohl der Allgemeinheit zu betreiben.

Appen wird Mitglied der Global Impact Sourcing Coalition, um inklusivere Lieferketten aufzubauen

Zusätzlich zur Lancierung es Crowd-Verhaltenskodex ist Appen nun auch Mitglied der Global Impact Sourcing Coalition (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2619466-1&h=2385848116&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2619466-1%26h%3D2366081509%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fgisc.bsr.org%252Fabout%252Fwhat-is-the-gisc%26a%3DGlobal%2BImpact%2BSourcing%2BCoalition&a=Global+Impact+Sourcing+Coalition), einer Organisation, deren Mission darin besteht, „durch die Einführung von Impact Sourcing auf breiter Basis weltweit inklusivere Lieferketten aufzubauen.“ Die Übereinstimmung zwischen dem Verhaltenskodex von Appen und der Mission von GISC führt zu einer starken Partnerschaft auf dem Weg, Möglichkeiten für Menschen auf der ganzen Welt zu schaffen.

Informationen zu Appen

Appen sammelt Bilder, Texte, Reden sowie Ton- und Videodokumente und beschriftet und kategorisiert diese. Ziel ist der Aufbau und die fortwährende Verbesserung des weltweit besten Systems für Künstliche Intelligenz. Mithilfe seiner Expertise in mehr als 180 Sprachen, einer weltweiten Gemeinschaft aus über 1 Millionen hoch befähigter Vertragspartner und der branchenweit modernsten KI-gestützten Plattform zur Daten-Annotation bieten die Lösungen von Appen die von den weltweiten Marktführern aus den Bereichen Technologie, Automobilindustrie, Finanzdienste, Einzelhandel, Fertigung und Behörden geforderte Qualität, Sicherheit und Geschwindigkeit. Appen wurde 1996 gegründet und hat Kunden und Büros auf der ganzen Welt.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/959711/Appen_Logo.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2619466-1&h=1514244720&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2619466-1%26h%3D1531675200%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F959711%252FAppen_Logo.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F959711%252FAppen_Logo.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F959711%2FAppen_Logo.jpg)

Pressekontakt:

Jodie Ruby
VP Marketing
Appen
jruby@appen.com

oder Sammy Totah
BOCA Communications für Appen
Sammy@bocacommunications.com

Original-Content von: Appen, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/135648/4412589