Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

ZTE präsentiert den ersten 5G-Slicing Store in Europa

Wien (ots/PRNewswire) – Die ZTE Corporation (https://www.zte.com.cn/global/) (0763.HK / 000063.SZ), führender internationaler Anbieter von Telekommunikations-, Unternehmens- und Verbrauchertechnologie-Lösungen für das mobile Internet, gab heute ihre Partnerschaft mit dem Netzbetreiber Hutchison Drei Austria bekannt, um den allerersten Slicing Store in Europa zu präsentieren. Damit verfügen die beiden Partner über den ersten end-to-end Network-Slicing-Betrieb in der Branche.

Im 5G-Slicing Store können Privat- oder Unternehmenskunden die vordefinierte Slice-Vorlage auswählen und die SLA (Service-Parameter) entsprechend den Eigenschaften des Benutzers oder den individuellen Branchenanforderungen einstellen. Nach der Anmeldung der Nutzer im 5G-Slicing Store können sie Services mit verschiedenen Parametern wie garantierte Bandbreite, maximale Latenzzeiten usw. wählen. Anschließend kann das spezifisch konfigurierte Service zum Check-Out in den Warenkorb gelegt werden und mit Abschluss der Zahlung nach Wunsch sofort aktiviert werden. Wenn die Anzahl der Benutzer steigt oder die KPI-Performance sinkt, kann das System seine Ressourcen automatisch anpassen, um die KPIs zu halten. Diese Slicing-Lösung kann in vertikalen Industrien umfangreich verwendet werden, um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen und das SLA (Service-Anforderung) unabhängig von der Art der industriellen Anforderung sicherzustellen.

Diese innovative Lösung kann die Kommerzialisierung von 5G-Slicing beschleunigen und den Betreibern helfen, in einer Vielzahl von vertikalen Märkten Erfolge zu erzielen. Durch die Offenlegung der personalisierten Slices an vertikale Branchen können Betreiber von einem einzelnen B2C-Betrieb zu einem diversifizierten Slice-Betrieb für B2B, B2B2C und B2B2B übergehen. Dadurch wird eine tiefgreifende Integration zwischen 5G und vertikalen Industrien ermöglicht und der 5G-Nutzbereich stimuliert, indem die Netzanforderungen jeder vertikalen Branche individuell erfüllt werden können.

Die 5G-Slicing Store-Lösung lädt vertikale Branchen ein, sich an der Orchestrierung und dem Lifecycle-Management des Network-Slice zu beteiligen. Basierend auf der Orchestrierung und Offenlegung von Funktionen für vertikale Industrien bietet diese Lösung SLA-Personalisierung, Echtzeit-KPI-Monitoring, verbesserte Ladung und Lifecycle-Management von Netzen. Die weitreichenden Vorteile dieser Lösung können den Kommerzialisierungsprozess von 5G erheblich fördern, vertikalen Branchen helfen, Gesamtbetriebskosten zu senken – und die end-to-end-Benutzerfreundlichkeit verbessern.

ZTE ist ein Anbieter von fortschrittlichen Telekommunikationssystemen, mobilen Geräten und Unternehmens-Technologielösungen für Verbraucher, Betreiber, Unternehmen und Kunden des öffentlichen Sektors. Als Teil der Strategie von ZTE, wurde das Ziel festgelegt, Kunden integrierte end-to-end Innovationen anzubieten, um angesichts des Zusammenwachsens der Branchen Telekommunikation und Informationstechnologie Spitzenleistungen und einen erheblichen Mehrwert zu liefern. ZTE ist an den Börsen von Hongkong und Shenzhen notiert und verkauft seine Produkte und Dienstleistungen in mehr als 160 Ländern weltweit.

ZTE hat bisher 25 kommerzielle 5G-Verträge in wichtigen 5G-Märkten wie Europa, dem Asiatisch-Pazifischen Raum und MEA (Mittlerer Osten und Afrika) abgeschlossen. ZTE investiert 10 Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und hält Führungspositionen in internationalen Standardisierungsorganisationen.

Über ZTE Austria

Wien als Drehscheibe für Osteuropa: Der chinesische Technologiekonzern ZTE Corporation, ein führender Entwickler, Hersteller und Anbieter von Telekommunikationsgeräten und Netzwerklösungen, bedient seit 2009 von seinem österreichischen Standort aus mehr als 20 Mobilfunkbetreiber in der Region – Tendenz steigend. Zu den größten Kunden gehören inländische Telekommunikationsunternehmen wie Telekom Austria, Magenta Telekom und Hutchison Drei Austria. Österreich zählt zu den wichtigsten Standorten der ZTE Corporation und fungiert gleichzeitig als lokaler Hub für Osteuropa.

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Schober
ZTE Austria GmbH
+43 1 2122239 M:+43 664 801 68 18
E-mail: michaela.schober@zte.com.cn

Original-Content von: ZTEWelink Technology Co., LTD., übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/122374/4412541