Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Baise Key Development and Opening Pilot Zone in Guangxi in voller Vorbereitung

Baise, China (ots/PRNewswire) – Guangxi Baise veranstaltete kürzlich die Förderungskonferenz für die „Baise Key Development and Opening Pilot Zone“ in Guangxi (Shenzhen) sowie die Unterzeichnungszeremonie für das Projekt „Greater Bay Area Enterprise Settlement in Baise“. Insgesamt wurden 39 Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 39,653 Milliarden Yuan erfolgreich unterzeichnet, so die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der Stadtverwaltung Baise. Im März 2020 genehmigte der chinesische Staatsrat die Einrichtung der Baise Key Development and Opening Pilot Zone in Guangxi. Am 15. April veröffentlichte die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission Chinas den Implementierungsplan für den Bau der Baise Key Development and Opening Pilot Zone in Guangxi. Als achte vollflächige Grenzschlüsselzone für die Entwicklung und Öffnung der Grenze in China und als erste Pilotzone auf Präfekturebene des Landes hat die Errichtung der Baise Pilot Zone viel Aufmerksamkeit erregt. Die Pilot Zone Baise umfasst das gesamte Stadtgebiet von Baise mit einer Gesamtfläche von 36.300 Quadratkilometern und einer Gesamtbevölkerung von 4.226.800 Einwohnern. Sie wird zwei nationale Grenzhäfen (Longbang und Pingmeng) und sieben beidseitige Handelszonen für Grenzbewohner (Spots) wie Yuexu beinhalten. Die Pilotzone wird ein großflächiges Bauprojekt darstellen und ein offenes Muster von „drei Zonen und einer Achse“ beinhalten, nämlich eine offene Leitzone, eine Hauptentwicklungszone, eine grüne Entwicklungszone und eine Verbindungsentwicklungsachse.


Anzeige
viele Technik Deals gibt es bei Cyberport zu finden

Die offene Leitzone umfasst vor allem die drei Grenzbezirke (Städte) Jingxi, Napo und Debao, wo sie offene Plattformen wie grenzüberschreitende wirtschaftliche Kooperationszonen und umfassende Verbundzonen zur Schaffung exportorientierter Industriecluster aufbauen will. Zu den wichtigsten Entwicklungszonen gehören vor allem der Youjiang-Distrikt, der Tianyang-Distrikt, der Tiandong-Distrikt und die Stadt Pingguo, die sich auf die Entwicklung einer charakteristischen und vorteilhaften Landwirtschaft, die Integration von Kohle, Elektrizität und Aluminium, den Maschinenbau, die Biomedizin, neue Materialien, den Handel und die Logistik konzentrieren. Die grüne Entwicklungszone umfasst hauptsächlich fünf Landkreise: Lingyun, Leye, Tianlin, Longlin und Xilin, wobei der Schwerpunkt auf der Förderung der Errichtung eines Gesundheitspflegegürtels zur Förderung der Langlebigkeit im Westen von Guangxi, eines provinzübergreifenden Kooperationsparks und einer modernen, charakteristischen landwirtschaftlichen Demonstrationszone liegt. Die Achse zur Entwicklung von Anbindungswegen nutzt die Autobahn Chongqing-Guiyang-Baise und die Eisenbahnverbindung nach Vietnam als Hauptkanäle, beteiligt sich aktiv am Bau des neuen westchinesischen Land-See-Kanals und strebt den Aufbau einer qualitativ hochwertigen Achse zur Entwicklung von Verbindungen an, die Kanäle und Industrien integriert.

Baise hat eine spezielle Arbeitsgruppe für die Schaffung der Baise Pilot Zone eingerichtet, die die Arbeitsmethoden „Operationen auf der Grundlage von Plantafeln“, „Listenverwaltung“, „rotierendes Vorrücken“ und „festgelegte Verantwortung“ übernehmen wird, um die Errichtung der Pilotzone voranzutreiben. Mit der internen Organisation und den äußeren Bedingungen ist der Bau der Baise Pilot Zone für eine umfassende Weiterentwicklung bereit.

Bildanhänge Links:
Link: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=375353
Bildunterschrift: Eine Vogelperspektive auf das Stadtgebiet von Baise Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1323160/Baise.jpg

Pressekontakt:

Herr Zeng
+86-10-63074558

Original-Content von: The Publicity Department of Baise Municipality, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/149794/4748854