Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Internationales Catering-Serviceunternehmen BonCulina nimmt Geschäftsaktivitäten im deutschen Markt auf

Erkrath (ots) – Der Catering-Dienstleister BonCulina gibt heute seinen Markteintritt in Deutschland bekannt. Als internationales „Foodservice“-Unternehmen adressiert BonCulina zunächst Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Altenheime. Zu potentiellen Kunden gehören außerdem Unternehmen im öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereich respektive deren Betriebsrestaurants sowie Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten. Die Bereitstellung preislich attraktiver und zugleich schmackhafter Menüs unter Verwendung der patentierten Torus-Pak®-Technologie ermöglicht es BonCulina, seine Kunden mit hohen Qualitätsstandards zu beliefern, ohne dass eine Küche oder ein Koch vor Ort erforderlich sind. Dadurch können dank BonCulina nicht nur die Betriebskosten, sondern auch der Kapitaleinsatz gesenkt werden. Da die Tellergerichte einzeln verpackt angeliefert werden, werden sämtliche Hygienestandards eingehalten. Zudem können die professionell angerichteten Menüs dank der Torus-Pak®-Technologie mit einem einfachen Handgriff unversehrt auf den Teller übertragen werden. Vor allem in Pflegeeinrichtungen und Altenheimen wird somit ein wichtiger Termin im Tagesablauf, nämlich die Einnahme der warmen Mahlzeit, zum Genussakt. „Unser Ziel ist es, ein einzigartiges Angebot in der Gemeinschaftsverpflegung anzubieten und durch unsere umfangreiche zentrale Rezeptdatenbank Kosteneffizienz und Einfachheit zu ermöglichen. Zusammen mit den besten Herstellern von Fertiggerichten schaffen wir eine internationale ‚Speisekarte‘ mit hochwertigen und schmackhaften Gerichten. Dies bietet in Kombination mit optionalen Arbeitsweisen Flexibilität und Konsistenz, die über die Bedürfnisse und Anforderungen der meisten Kunden sogar hinausgehen“,erklärt Stefan Pieper, Geschäftsführer von BonCulina Deutschland.“Wir erleben eine beispiellose, starke Nachfrage nach flexiblen Food-Service-Lösungen in einem Umfeld des schnellen Wandels während der Pandemie. Unsere Entscheidung, die Kapazitäten zu erhöhen und den Betrieb in Deutschland aufzunehmen, spiegelt die Stärke des Marktes und unseres Unternehmens wider.“ „Wir kombinieren unsere außergewöhnliche Logistik- und Lieferkapazität mit neuen Technologien und Liefermethoden, um größtmögliche Flexibilität und ‚On-Demand-Auswahl‘ zu bieten“, so Pieper weiter. „Unsere Mahlzeiten werden einzeln eingefroren und verpackt, was uns hilft, schwankende Zahlen und Sicherheitsprobleme in der neuen COVID-Landschaft zu bewältigen. Dies bringt auch zusätzliche Vorteile wie eine längere Haltbarkeit und einfache Lagerung.“ Da BonCulina bereits in fünf Ländern tätig ist, bietet sein innovatives Geschäftsmodell hunderte von Menüvarianten an, die von nationalen sowie internationalen Herstellern zubereitet werden. Eine intelligente Logistik ermöglicht es den Kunden, bequem und einfach aus einer Reihe feinster Gerichte auszuwählen, ohne an Exklusivverträge und Mehrfachlieferverträge gebunden zu sein. Jede Mahlzeit wird mit Sorgfalt hergestellt und ist qualitätsgesichert.


Anzeige
Jetzt bis zu 50% im Tchibo Sommer Sale

Bildmaterial Menübeispiele BonCulina: https://we.tl/t-Pa0p7e0Loh

Weiteres hochauflösendes Bildmaterial ist auf Anfrage erhältlich.

BonCulina – „Simply different Foodservice“

BonCulina ist ein internationales Catering-Serviceunternehmen, das einen durchweg „frischen“ Ansatz bietet. Zu den Grundprinzipien von BonCulina gehören die Verarbeitung hochwertiger Lebensmittel und eine große, ernährungswissenschaftlich anerkannte Menüvielfalt. Diese umfasst auch spezialisierte Gerichte wie vegane, vegetarische und kindgerechte; sowie Gelkost-Gerichte für Dysphagiepatienten.

Ein zentrales Versprechen des Unternehmens ist es, Lebensmittelabfälle zu minimieren und sich sozial zu engagieren. Deshalb fließt ein Teil seiner Gewinne in das CSR-Programm „A Meal for a Meal“: Für eine an Kunden verkaufte Mahlzeit finanziert BonCulina eine Mahlzeit in einer Partnerschule in Uganda.

BonCulina ermöglicht Kosteneffizienz und einfache Prozesse durch den Einsatz innovativer Technologien. Es bietet eine Reihe von Optionen im „Foodservice“-Sektor und beliefert Betriebsrestaurants in Unternehmen und Industriestätten, Alten- und Pflegeheimen, Schulen, Gesundheitseinrichtungen und vielem mehr.

Weitere Informationen unter www.bonculina.com (http://www.bonculina.com/) sowie www.amealforameal.com (http://www.amealforameal.com/).

Pressekontakt:

Jessika Maria Rauch
PR-Beauftragte BonCulina
pr@bonculina.com
Telefon: +49 170 3079810

Original-Content von: BonCulina, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/149803/4749053