Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

phoenix runde: Nach der US-Wahl – Wohin steuert Amerika? – Mittwoch, 04. November 2020, 22.15 Uhr

Bonn (ots) – Die Unsicherheit ist groß, die Szenarien für die Situation nach der US-Wahl sind vielfältig: Experten bezweifeln, dass Trump, im Falle seiner Niederlage, das Ergebnis akzeptieren wird. Die Anwälte von Donald Trump stehen schon bereit, um die Ergebnisse dort anzufechten, wo sie für den amtierenden US-Präsidenten nachteilig sein könnten und es juristische Unsicherheiten gibt. Unterdessen bereiten sich die amerikanischen Großstädte auf Ausschreitungen vor. Wie wird sich Donald Trump im Falle einer Wahlniederlage verhalten? Was bedeutet es, wenn Donald Trump weitere vier Jahre US-Präsident bleibt? Was ist bis zur Amtseinführung zu erwarten? Alexander Kähler diskutiert mit: George Weinberg, Republicans Overseas


Anzeige
viele Technik Deals gibt es bei Cyberport zu finden

Ines Pohl, DW Washington

Cathryn Clüver Ashbrook, Harvard Kennedy School

Frank A. Meyer, Publizist

Wiederholung 24:00 Uhr

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
kommunikation@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/6511/4752499