Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

VAPORESSO wird eine der ersten CRC-konformen Vaping-Marken in Kanada

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Die weltweit führende Vaping-Marke VAPORESSO hat als eine der ersten die vom kanadischen Consumer Product Safety Act (CCPSA) auferlegten Anforderungen der Child Resistant Certified (CRC)-Vorschriften bestanden. Zu den von VAPORESSO für die Zertifizierung ausgewählten Produkten gehören die beliebte ZERO- und XROS CRC-Version der PTF-Füllsystemreihe sowie die GTX TANK 22 CRC-Version, die mit den Mods GEN S, GEN Nano, LUXE II und SWAG II kompatibel ist. Was ist CRC? Ähnlich wie bei der Premarket Tobacco Product Application (PMTA) der USA ist die CRC-Konformität eine Bundesvoraussetzung für alle Hersteller von Vaping-Produkten, die ihre Vaping-Produkte weiterhin in Kanada bewerben und verkaufen wollen. Die Verordnung dient dazu, Kinder und Jugendliche von der Verwendung von Vaping-Produkten abzuhalten. Der Erwerb einer CRC-Zertifizierung geht über die Erlaubnis hinaus, auf dem kanadischen Markt zu werben und zu verkaufen. In enger Zusammenarbeit mit den offiziellen Behörden ist VAPORESSO bestrebt, seine Branche zur strikten Einhaltung aller Vaping-Vorschriften zu führen. VAPORESSO möchte verhindern, dass Personen, die noch nicht volljährig sind, Vaping-Produkte verwenden, und gleichzeitig die gesunde Entwicklung der Branche aufrechterhalten. Engagiert für Sicherheit und Kinderschutz VAPORESSO ist eine der wenigen Marken, die sich bereits für die Sicherheit ihrer Benutzer einsetzte, bevor Bundesvorschriften in Kraft traten. Das Unternehmen hat seit 2018 Maßnahmen ergriffen, um kindersichere Designs für seine Vaping-Geräte einzuführen.


Anzeige
Kleine und große Helfer finden Sie hier

Das nachfüllbare ZERO-Pod-System der Marke entsprach bereits der ISO8317-Zertifizierung für Kindersicherheit, bevor der CRC Act in der Vaping-Branche in Kraft trat. Infolgedessen gelang es VAPORESSO, den GTX TANK 22 schnell zu einer neuen CRC-konformen Version umzugestalten, die im Jahr 2020 auf den Markt gebracht wurde, ein Prozess, der in weniger als einem Jahr abgeschlossen wurde.

Die Marke ist bestrebt, die lokale Politik des Kinderschutzes gegen Vaping-Produkte voll zu unterstützen und konzentriert sich dabei auf die Optimierung der Kindersicherheit ihrer Produkte.

Führende Technologie zur Erfüllung der CRC-Konformität

VAPORESSO verwendet eine innovative, patentierte Press-to-Fill (PTF)-Struktur auf seinen Produkten der ZERO- und XROS CRC-Version, um eine schnelle Reaktion auf alle aufkommenden Vorschriften auf dem kanadischen Markt zu ermöglichen. Diese Struktur soll verhindern, dass der E-Saft nach der Injektion aus der Kapsel herausfließt. Auf diese Weise wird die Flüssigkeit im Inneren des geschlossenen Behälters eingeschlossen, so dass Kinder oder Jugendliche nicht versehentlich mit ihr in Kontakt kommen können.

Die E-Saft-Füllung und der Spulenwechselmechanismus des GTX TANK 22 sind aufeinander abgestimmt, um ein sichereres und zuverlässigeres Vaping-Erlebnis zu ermöglichen. Die Benutzer müssen die Kappe drücken, um sie abzuschrauben und den E-Saft aufzufüllen oder die Spule zu wechseln, ein schwieriger Vorgang für Kinder.

ZERO, die CRC-Version von XROS und die CRC-Version von GTX TANK 22 sind die ersten VAPORESSO-Produkte, die den CRC-Vorschriften entsprechen, und mehrere andere Produkte der Marke werden derzeit einem CRC-Audit unterzogen. Das Unternehmen strebt an, in naher Zukunft weitere Produktkategorien für die CRC-Zertifizierung zu qualifizieren.

VAPORESSO

Marketing Department

PR-Team

Milo Liang Tel.: +86 13802253954 E-Mail: milo.liang@smoorecig.com

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1325057/Pics.jpg

Original-Content von: VAPORESSO, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/135624/4752907