Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Xinhua Silk Road: Die 2. Handels- und Investitionsausstellung zwischen China und Südkorea beginnt in Yancheng im Osten Chinas

Peking (ots/PRNewswire) – Die 2. Handels- und Investitionsausstellung zwischen China und Südkorea wurde am 30. Oktober in Yancheng, einer Stadt in der ostchinesischen Provinz Jiangsu eröffnet. Die fünftägige Veranstaltung zielte darauf ab, den Geschäftsaustausch zwischen China und der Republik Korea (Republic of Korea, ROK) zu stärken, die industrielle Zusammenarbeit zu vertiefen und die Entwicklung der internationalen und inländischen Doppelzirkulation voranzutreiben. Über 300 Unternehmen und fast 500 Einkäufer aus dem In- und Ausland kamen nach Yancheng, um an der Ausstellung teilzunehmen. Es ist bekannt, dass diese Ausstellung die größte und hochrangigste Veranstaltung für Außenwirtschaft und Handel in der Provinz Jiangsu seit dem Ausbruch von COVID-19 in diesem Jahr ist.


Anzeige
Entdecke die neuen Trends der Stars hier

Während der Veranstaltung werden verschiedene Aktivitäten wie Unternehmerdialog, Round-Table-Gespräche, parallele Foren und eine Reihe von Ausstellungen durchgeführt.

In den letzten Jahren hat die Provinz Jiangsu eine enge Kommunikation und Zusammenarbeit mit Südkorea gepflegt und Südkorea zu ihrem drittgrößten Handelspartner gemacht.

In den ersten drei Quartalen des Jahres 2020 wurden in der Provinz Jiangsu insgesamt 140 Projekte von Südkorea investiert. Die tatsächliche Verwendung der Südkorea-Investition belief sich auf 970 Millionen US-Dollar, was 4,4 Prozent der tatsächlichen Verwendung des ausländischen Kapitals in der Provinz entspricht.

Yancheng dient als wichtige Plattform für die Provinz Jiangsu, um die Zusammenarbeit mit Südkorea und den Treffpunkt der von Südkorea finanzierten Unternehmen voranzutreiben, und wird sich bemühen, sein Tempo zu beschleunigen, um die Zusammenarbeit mit Südkorea in Zukunft voranzutreiben.

Zum Originallink: https://en.imsilkroad.com/p/317287.html

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1326068/1.jpg

Pressekontakt:

Gao Jingyan
+86-135-529-05167

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/135504/4753929