Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Rolf Hellermann wird neuer Finanzvorstand von Bertelsmann

Gütersloh (ots) — Bernd Hirsch scheidet auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus Der Aufsichtsrat von Bertelsmann hat in seiner heutigen Sitzung Rolf Hellermann zum neuen Finanzvorstand des internationalen Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmens ernannt. Rolf Hellermann, derzeit Chief Executive Officer (CEO) der Bertelsmann-Tochter Arvato Financial Solutions und Mitglied im Bertelsmann Group Management Committee (GMC), tritt seine Position als Chief Financial Officer (CFO) und Mitglied des Vorstands mit Wirkung zum 1. Januar 2021 an. Er folgt auf Bernd Hirsch, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Bernd Hirsch hatte den Aufsichtsrat zuvor gebeten, ihn mit Wirkung zum Jahresende von seinem Vorstandsmandat zu entbinden. Dieser Bitte hat der Aufsichtsrat entsprochen. Christoph Mohn, Aufsichtsratsvorsitzender von Bertelsmann, erklärte: „Ich freue mich sehr, dass Rolf Hellermann die Aufgabe als Finanzvorstand von Bertelsmann übernimmt. Er ist bestens für diese Position qualifiziert und verfügt über ein tiefes analytisches Verständnis mit strategischem Blickwinkel. Zuletzt hat er als CEO der wachstumsstarken Bertelsmann-Tochter Arvato Financial Solutions sein unternehmerisches Geschick unter Beweis gestellt. Ich bin sicher, dass Rolf Hellermann die ideale Besetzung als neues Vorstandsmitglied ist. Ich wünsche ihm im Namen des gesamten Aufsichtsrats für die neue Aufgabe viel Erfolg.“ Christoph Mohn weiter: „Gleichzeitig möchte ich mich bei Bernd Hirsch im Namen des gesamten Aufsichtsrats sehr herzlich bedanken. In seiner Amtszeit hat er die finanzielle Steuerung und Finanzierung des Unternehmens mit großer Umsicht und Können verantwortet. Daneben hat Bernd Hirsch wichtige Impulse bei der strategischen Weiterentwicklung des Konzerns und der Geschäfte von Arvato Financial Solutions und Arvato Systems gesetzt. Wir bedauern sein Ausscheiden sehr und wünschen ihm für die Zukunft privat wie beruflich alles Gute.“


Anzeige
Entdecke großartige Schnäppchen von Amazon, Deichmann, ... bei Bären Deals

Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, betonte: „Ich gratuliere Rolf Hellermann sehr herzlich zur Berufung in den Vorstand. Ich freue mich darauf, unsere bereits enge Zusammenarbeit noch weiter in der Führung des Unternehmens intensivieren zu können. Über seine Nachfolge als CEO von Arvato Financial Solutions entscheiden wir zu gegebener Zeit. Bernd Hirsch hat einen großen Beitrag zur Transformation von Bertelsmann geleistet. Auch im Namen des Vorstands möchte ich mich herzlich bei ihm bedanken und freue mich, dass wir freundschaftlich verbunden bleiben.“

Rolf Hellermann promovierte nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Vallendar, Los Angeles und Nancy an der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar. Direkt im Anschluss startete er 2004 im Bertelsmann Corporate Center. 2012 übernahm Rolf Hellermann die Leitung der Zentralabteilung Controlling und Strategie, im Juli 2015 wurde er zudem als CFO ins Arvato Board berufen. Seit Anfang November 2018 führt er Arvato Financial Solutions als CEO und seit Januar 2019 gehört er dem Bertelsmann Group Management Committee an. Darüber hinaus leitet er das Bertelsmann Technology and Data Advisory Board, das den Vorstand in technologischen Fragen berät und die Entwicklung von Bertelsmann zu einem führenden Technologieunternehmen im Bereich Medien, Dienstleistungen und Bildung vorantreibt.

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments. Mit 126.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 18,0 Mrd. Euro. Bertelsmann steht für Kreativität und Unternehmertum. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern. Bertelsmann verfolgt das Ziel der Klimaneutralität bis 2030.

Pressekontakt:

Bertelsmann SE & Co. KGaA
Andreas Grafemeyer
Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: +49 5241 80-2466
andreas.grafemeyer@bertelsmann.de

Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/7842/4754503