Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

SKODA unterstützt das Eishockey-Nationen-Turnier Deutschland Cup als Sponsor und Fahrzeugpartner

Weiterstadt (ots) – – SKODA Schriftzug ziert Trikot und Hose der deutschen Nationalspieler – Neuer SKODA OCTAVIA COMBI und das SUV KAROQ zeigen sich vor den Partien prominent auf dem Eis – Seit 2017 unterstützt die tschechische Traditionsmarke den Deutschen Eishockey-Bund als Premium- und Fahrzeugpartner – SKODA hält Weltrekord mit 27 Jahren Hauptsponsoring der IIHF Eishockey-WM SKODA AUTO Deutschland mobilisiert das Eishockey-Nationen-Turnier Deutschland Cup im dritten Jahr in Folge als offizieller Partner. Vom 5. bis 8. November treten in Krefeld die Nationalmannschaften von Deutschland und Lettland sowie das ,Top Team Peking‘ des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) gegeneinander an. SKODA präsentiert auf der Eisfläche zwei aktuelle Modelle: den neuen OCTAVIA COMBI und das Kompakt-SUV KAROQ.


Anzeige
Top Marken um die Kultur im Heim-Kino zu erleben finden Sie bei quelle.de

Traditionell nutzt SKODA den Deutschland Cup, um seine Modellneuheiten prominent auf dem Eis zu präsentieren. In diesem Jahr fahren ein SKODA OCTAVIA COMBI und ein SKODA KAROQ im Vorfeld der Partien über die Spielfläche. Der SKODA Schriftzug auf der Spielerkleidung gehört natürlich ebenfalls dazu: Er tritt sowohl auf dem Trikot als auch auf der Hose der deutschen Nationalspieler in Erscheinung. Auch das SKODA Logo ist präsent vertreten, es ziert den Mittelkreis – sowohl beim Deutschland Cup als auch bei allen Heimländerspielen. Sport 1 überträgt die beiden Gruppenspiele der deutschen Nationalmannschaft und zeigt Highlights des Finals am Sonntag. Magenta Sport zeigt alle Partien.

Statt im gewohnten Vier-Nationen-Modus findet der Deutschland Cup in diesem Jahr in einem Dreierformat statt. Zunächst heißt es ,Jeder gegen Jeden‘, anschließend treffen die zwei punktbesten Mannschaften am Sonntag im Finale aufeinander. Aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung ohne Publikum statt.

Neben den Nationalmannschaften von Deutschland und Lettland nimmt das ,Top Team Peking‘ des DEB am Turnier teil. Diesen Kader hat U20-Bundestrainer Tobias Abstreiter mit dem Ziel zusammengestellt, jungen deutschen Spielern Match-Praxis im internationalen Eishockey zu ermöglichen. Auf diese Weise sollen sie wichtige Wettkampferfahrung für die Olympischen Spiele in Peking 2022 sammeln. Das ,Top Team Peking‘ besteht aus Mitgliedern des U20-Kaders sowie Perspektivspielern der Nationalmannschaft, die teilweise bereits über A-Länderspiel-Erfahrung verfügen.

Seit 2017 pflegt SKODA eine Partnerschaft mit dem Deutschen Eishockey-Bund und stellt beispielsweise den DEB-Offiziellen um Präsident Franz Reindl 21 Fahrzeuge zur Verfügung. Beim Deutschland Cup in Krefeld setzt SKODA zusätzliche Automobile als VIP-Shuttle ein. Im Rahmen der DEB-Länderspiele ist SKODA auf allen Kommunikationskanälen präsent.

Die Partnerschaft zwischen SKODA und Eishockey beruht auf einer langen Tradition: Seit 1993 steht SKODA AUTO bei der jährlich ausgetragenen Eishockey-Weltmeisterschaft der International Ice Hockey Federation (IIHF) als offizieller Hauptsponsor im Rampenlicht. Dafür erhielt der tschechische Hersteller einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde für das längste Hauptsponsoring einer Weltmeisterschaft in der Sporthistorie. Bei der IIHF Eishockey-WM 2019 trat SKODA zum 27. Mal in Folge als Hauptsponsor auf. 2020 musste das Turnier pausieren.

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

https://www.presseportal.de/pm/28249/4754351